Bjerregard – Die Erholungsoase

Bjerregard Dänemark

Bjerregard – Die Erholungsoase

Auf der Landzunge am südlichen Ende von Holmsland Klit zwischen Ringköbing Fjord im Osten und der Nordsee im Westen, liegt der Ferienort Bjerregard mit seiner atemberaubenden Natur und wunderschönen Stränden. Es ist eine beliebte Urlaubsdestination bei vielen Deutschen.

Strandspaziergänger, Badenixen und Wassersportler freuen sich in Bjerregard, den Fjord und das Meer in unmittelbarer Nähe zu haben. Bereits beim Aufwachen glitzert das Meer in der Sonne. Zudem gibt es die Möglichkeit, den gefiederten Freunden im Vogelschutzgebiet Tipperne einen Besuch abzustatten oder schöne Urlaubserinnerungen beim Streifen durch blühende Heidelandschaften zu sammeln.

 

Frische Nordseeluft

In Bjerregard haben Urlauber alles, was sie sich fern des Trubels wünschen können. Nicht umsonst zählt der Norden Bjerregards zu den beliebtesten Ferienorten an der Westküste Dänemarks. Hier warten auf Urlauber diverse Aktivitäten an der frischen Nordseeluft, endlose Möglichkeiten für Spaziergänge und leises Meeresrauschen. Der Kaufmann im Dorf sorgt für Dinge des täglichen Bedarfs. In der Räucherei gleich nebenan gibt es leckere Frischfrikadellen und frischen Fisch.

Bjerregard und seine Umgebung haben zahlreiche Besonderheiten im Angebot. Hier spielt Fischfang eine große Rolle und die Gegend ist seit jeher eng mit dem Meer verbunden. Den Fischereihafen in Hvide Sande gibt es bis heute, wo immer noch echte Auktionen vom Ende Juli bis Mitte August stattfinden. Dabei handelt es sich um einen der größten Fischereihäfen in Dänemark bzw. in Westjütland.

Im Freizeitangebot der Umgebung spiegeln sich auch die Zeiten der Nordmänner und Seeräuber wider. Dementsprechend gibt es im Wikingerhafen Bork familienfreundliche Veranstaltungen, um in die Welt der Wikinger einzutauchen.

Weitere Städtchen für Ausflüge befinden sich auf der Landzunge Holmsland Klit – von Nymindegab im Süden bis Sondervig im Norden. In Nymindegab befindet sich eine historische Rettungsstation und ein Museum sowie eine kleine hübsche Kirche in Ringköbing.

In Sondervig hingegen gibt es eine Bowlinghalle sowie großartige Surfmöglichkeiten und einen Leuchtturm in Hvide Sande. Darüber hinaus warten in Hvide Sande und Sondervig vielseitige Geschäfte und Restaurants auf Urlauber. Natürlich hat jedes der Ausflugsziele seinen eigenen Strand.

Natur Bjerregard

Bjerregard inmitten artenreicher Natur

Familien und Naturliebhaber kommen im Urlaub in Bjerregard besonders auf ihre Kosten. Hier lässt sich so viel an der frischen Nordseeluft erleben, wobei Groß und Klein durch Tagesausflüge in das Vogelschutzgebiet Tipperne ins Staunen versetzt werden. Dort lassen sich über 300 Vogelarten beobachten. In Tipperne rasten viele Zugvögel während ihrer langen Reisen. Es gibt auch andere Vogelarten, die dort in aller Ruhe brüten. Großartige Zeiten für einen Besuch sind besonders der Herbst und der Frühling. Auch die Gewässer sind fischreich und begeistern viele Angler. Ob an dem gut gepflegten Put & Take See, an den Molen oder im Meer – überall kann ein toller Fang gemacht werden.
Wassersportler bevorzugen den Ringköbing Fjord, da es sich dort wunderbar windsurfen lässt. Zudem wird von Urlaubern die Gegend um den Fjord zum Paragleiten und Drachensteigen genutzt, aber auch für Wanderungen und Ausritte. Von Bjerregard aus kann auch ein Ausflug zum Wattenmeer gemacht werden.

 

Urlaub in den Dünen und am Strand von Bjerregard

Sei es der Strand der Nordsee oder das Ufer des Ringköbing Fjord – die meisten Urlauber verbringen den großteils ihres Urlaubs am Wasser. Möglichkeiten an der Küste Westjütlands gibt es genug – surfen gehen, ein Buch in den Dünen lesen, im feinen Sand des Strandes graben oder in der Nordsee baden.
Besonders abends sollte der Strand aufgesucht werden, da Westjütland für seine sagenhaften Sonnenuntergänge sehr berühmt ist. Vom Strand aus lassen sich diese besonders gut erleben. Dabei sollten ein Picknickkorb und eine Kuscheldecke mitgebracht werden. Dann bleibt es nur noch den Anblick zu genießen, wie weit hinten am Horizont der Nordsee die Sonne versinkt. Dort kann hautnah erlebt werden, wie sich der Himmel mit der Zeit über die Nordsee und den Strand verfärbt. Wenn die Sonne untergegangen ist, kommt ein weites Firmament zum Vorschau, das mit zahlreichen Sternen übersät ist.

Herberge für Freunde und Familie

In Bjerregard können verschiedene Ferienunterkünften unterschiedlicher Ausstattungen und Größen gefunden werden. Einige davon eignen sich hervorragend für Urlaub im kleinen Kreis oder zu zweit, da sie hyggelig und klein sind. Dort können ein entspannender Saunagang oder die Ruhe vor dem knisternden Kamin genossen werden.

Andere Ferienunterkünfte hingegen können Gruppen von bis zu 18 Personen aufnehmen, da sie über mehrere Schlafzimmer verfügen. So erfreuen sich Freundeskreise und Großfamilien an der Gesellschaft ihrer Liebsten. Abends wird im Schlafzimmer noch heimlich im Schein der Taschenlampe getuschelt und tagsüber im Pool geplanscht. Dies ist besonders für Kinder großer Familien sehr aufregend.
Solche Ferienunterkünfte verfügen oft auch über einen Tischkicker oder einen Billardtisch, Spielgeräte im Garten oder einen Whirlpool. Dort stehen einem fröhlichen Beisammensein alle Türen offen. Bjerregard ist für viele Urlauber das Urlaubsparadies pur an der Westküste Jütlands, abgerundet mit dem Gesang der Vögel, Meeresrauschen und Sandstrand.