Falster – Urlaubsinsel in Dänemark

Falster Urlaubsinsel Dänemark

Falster – Urlaubsinsel in Dänemark

Der populäre Urlaubsort Falster ist eine Insel, die sich im südlichen Teil Dänemarks befindet. Falster eignet sich sowohl für einen erholsamen Familienurlaub als auch für aktiven Urlaub. Die Insel wird mit ca. 42.000 Einwohnern bewohnt und ist infrastrukturell mit der Nachbarinsel Lolland eng verbunden. Nykøbing Falster, Stubbekøbing und Nørre Alslev sind die größten Orte auf Falster.

 

Attraktionen und Erlebnisangebote

Das begehrte Urlaubsgebiet bietet jede Menge Attraktionen und Erlebnisangebote, wundervolle Strände, atemberaubende Naturlandschaften und vieles mehr. Eine Radtour gewährt aktiven Urlaubern die Gelegenheit, die Landschaft zu genießen. Zahlreiche Wanderwege laden zum Erkunden der Natur ein. Natürlich sind auch die wunderschönen und kinderfreundlichen Badestrände von Falster erwähnenswert.

Begegnungen mit Flora und Fauna sind im Zoo Guldborgsund und dem botanischen Garten möglich. Eine Zeitreise in die Vergangenheit ermöglicht das Mittelaltercenter in Nyköbing Falster. Zu weiteren Sehenswürdigkeiten von Falster gehören Ganggrab von Listrup, Falsters Virke – ein Wallsystem, Gangrab Ørnehøj (Adlerhügel) im Corselitze Østerskov, Halskov Vænge, der südlichste Punkt Dänemarks und Skandinaviens bei Gedser (Gedser Odde) und Krokodilzoo Eskilstrup.

 

Wassererlebnisse auf der Insel

Die Ostseeinsel, die in nur wenigen Stunden von Deutschland aus zu erreichen ist, gehört vor allem bei deutschen Urlaubern zu einem beliebten Feriengebiet. Dafür sorgen ihre flachen und weißen Sandstrände, die frische Seeluft und die wunderschöne Natur. Neben dem angenehmen Klima bietet die Insel auch zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sowie ein breites Sport- und Freizeitangebot.

Falster ist wegen der direkten Lage an der Ostsee ein wahrhaftes Paradies für Wassersportliebhaber. Die Insel hat ein reiches Sport- und Freizeitangebot zu bieten. Diejenigen Urlauber, die nach Entspannung suchen, werden die seichten Strände zum Baden und Sonnen aufsuchen. Besonders Familien mit Kindern werden sich an den flachen und ruhigen Gewässern erfreuen.
Für die etwas aktiveren Urlauber gibt es optimale Windbedingungen zum Segeln und Surfen. Die Kite- und Windsurfschule Surfcenter Falster in Marielyst könnte ebenfalls für viele Aktivurlauber interessant sein. Interessierte jeden Alters können an den Kursen für Wassersport teilnehmen. Es wird auch Unterricht auf Deutsch angeboten.

Siehe auch  Fünen - Märcheninsel in der Ostsee Dänemarks

Urlauber können auf Falster ebenfalls ein paar ruhige Stunden beim Angeln verbringen. Vor allem im Süden der Insel gibt es zahlreiche Angelreviere, die sich wunderbar zum Abschalten eignen. Aber Anglern stehen auch der Strand und Kutter zur Verfügung.

Kajak- oder Kanutouren entlang der Fjorde führen durch die einzigartige Natur der Insel, dich sich aus dieser Perspektive ganz neu entdecken lässt.

Surfen auf Falster

Die idyllische Natur von Falster entdecken

Neben den langen Sandstränden bietet die Region Landschaft mit schattigen Wäldern und kleinen Hügeln zahlreiche Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten und Sport. Das Streckenprofil ist offen und flach, sodass es auch für Hobbysportler perfekt geeignet ist. Die größte Eiche Dänemarks, Valdemarsegen, mit einem Durchmesser von 3 Metern und einem Gewicht von 100 Tonnen, bietet sich als interessantes Ziel für eine lange Radtour an. Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß– Tour durch die wunderschöne Landschaft von Falster ist wohltuend für Körper und Seele.

 

Tierliebe und Reiten auf Falster

Dass in Dänemark neben Gastfreundschaft auch Tierliebe ganz oben steht, dürfte allseits bekannt sein. In den meisten Ferienhäusern auf Falster sind Hunde willkommen, doch damit ist nicht genug. Es gibt sogar Strandabschnitte speziell für Hunde und sogar Hundewälder für einen entspannten Urlaub mit dem besten Freund des Menschen.

Auf Falster gibt es die Möglichkeit, durch einen geführten Ausritt die Landschaft zu erkunden. Das ist eine tolle Gelegenheit, im Urlaub sportlich aktiv zu sein und auf Entdeckung zu gehen. Die zahlreichen Reitställen auf Falster bieten Anfängern und geübten Reitern gleichermaßen ausgedehnte Ausritte an. Auf Falster könnte sogar der romantische Traum in Erfüllung gehen, auf einem Sandstrand zu reiten.

Siehe auch  Langeland - Angelurlaub in der Ostsee Dänemarks

 

Unterhaltung für die Kleinen auf Falster

Für zusätzliche Unterhaltung für Kinder neben zahlreichen Wasseraktivitäten am Strand bieten sich auch die Freizeit- und Tierparks. Das Bonbon Land wird als verrücktester Freizeitpark bezeichnet und verspricht jede Menge Unterhaltung. Der Freizeitpark eignet sich mit seinen kindgerechten Karussells und den witzigen Tiershows für die Kleinsten und mit rasanten Fahrgeschäften für die etwas größeren Kinder und Erwachsene.

Jede Menge Spaß verspricht auch der einzigartige Krokodille Zoo in Eskilstrup, dessen Name schon einiges über das Angebot verrät. Hier lernen Kinder sowie Erwachsene viel Neues über die Welt der vielen Krokodil- und Alligatorenarten, Schlangen, Frösche und Schildkröten.

 

Unterunft auf Falster

Auf der Insel Falster stehen Urlaubern unterschiedliche Ferienhäuser und -wohnungen zur Verfügung, mit einfacher bis zu luxuriöser Ausstattung. Ob Familie mit Kindern, größere Gruppen oder Paare – es ist für jeden ein passendes Ferienhaus dabei, in unterschiedlichen Preiskategorien und Größen. Die meisten Unterkünfte befinden sich in herrlicher Umgebung und sind ausgezeichnete Ausgangspunkte für zahlreiche Aktivitäten.