Vorupör – Dänischer Ferienort mit Charme

Meer Vorupör Dänemark

Vorupör – Dänischer Ferienort mit Charme

Im Nordwesten der Nordsee, in Nähe des Thy-Nationalparks, liegt der dänische Ferienort Vorupör. Er eignet sich perfekt für einen Kurztrip nach Flensburg, da die Entfernung ca. 290 km beträgt. Hier können Urlauber endlich wieder einmal Zeit für sich und die Familie finden sowie erholsame Tage verbringen. Seele baumeln lassen, Strandspaziergang genießen oder frische Meeresluft ist im Prinzip etwas Einfaches, jedoch gleichzeitig Besonderes.

Nebenbei können dänische Leckereien probiert, ein Museum besucht und die Umgebung erkundet werden. In Vorupör lassen sich wunderschöne Erinnerungen sammeln und im See schwimmen. All das macht das kleine Fischerdorf an der Nordsee zur richtigen Destination für Urlauber. Vorupör hat eine breite Auswahl an Ferienunterkünften, die sowohl für einen Urlaub zu Zweit als auch für eine große Familie geeignet sind.

 

Vorupör punktet mit der Nähe zum Meer

Die Boote werden im traditionellen Fischerdorf noch immer an Land gezogen, wie in alten Zeiten. Dort liegen die Kutter leicht schräg und malerisch auf dem Sand. Urlauber können diese während ihres Aufenthaltes aus der Nähe betrachten. Die Küstenfischerei wird in Vorupör immer noch aktiv betrieben. Dadurch können sowohl Besucher als auch Einheimische fangfrischen Fisch direkt vor Ort kaufen.

Die gemütlichen Cafés und Restaurant sowie die örtliche Bäckerei haben auch genug Essen und Getränke im Angebot. Mindestens ein Restaurant ist rund ums Jahr geöffnet und hat frischen und leckeren Fisch auf den Speisekarten, da es zwischen den Restaurants eine Art Kooperation gibt. So ist der Urlaub auch in den Wintermonaten ein wahrer Genuss.

 

Einzigartiges Meeresbad und feiner Sandstrand

Dänemarks Nordseestrände sind dafür berühmt, feinsandig und kilometerlang zu sein. Die Küste zeigt sich aber häufig auch von ihrer rauen Seite – mit teils deutlichem Tidenhub, kräftigen Wellen und stetigem Wind. Daher ist beim Baden in der Nordsee Vorsicht geboten.

Aus diesem Grund hat sich das Städtchen Vorupör für kleine und große Wasserraten etwas Besonderes einfallen lassen: Im nördlichen Bereich des Urlaubsortes wird das Meeresbad mit frischem Wasser versorgt. So haben alle die Möglichkeit ein Bad im Salzwasser zu genießen, ohne sich dabei über Strömungen, Wellen oder Wind Sorgen machen zu müssen. Das sogenannte Havbad bietet Sportlern viele Möglichkeiten zum Manöver-Üben und verfügt über einen rollstuhlgerechten Zugang.

Vorupörs Strand ist ungefähr 4 km lang und 100 m breit. Große Heide- und Dünengebiete entlang der Küste spenden Schatten und Windschutz. So können am Strand viele Stunden mit Spaziergängen verbracht werden, ohne sich um Sonnenbrand kümmern zu müssen. Sonnenbaden in den Dünen ist jedoch eine genauso beliebte Option.
Der berühmte Strand von Klitmöller befindet sich nur ca. 14 km entfernt. Dieses Ausflugsziel wird gerne von Windsurfern angesteuert. Unter Insidern ist das beliebte Surfgebiet an der Nordsee als Cold Hawaii bekannt. Das Einkuscheln in Decken am Strand eignet sich wunderbar für das Ende eines ereignisreichen Urlaubstags – ein wunderbarer Tagesabschluss ist ein farbintensiver und wunderschöner Sonnenuntergang über dem Meer.

Dünenlandschaft Vorupör

Ferienunterkünfte ganz nach eigenem Geschmack

Vorupör bietet eine große Auswahl an Ferienunterkünften und macht somit den Urlaub einfacher und gemütlicher. Hier gibt es die Wahl zwischen einem großen Anwesen für 10 Personen und mehr, oder einem kleinen, schnuckeligen Haus für Zwei. Für den Wohlfühlfaktor sorgt die typisch skandinavische Gestaltung sowie der Pool und eine eigene Sauna. Viele Unterkünfte sehen Hunde als willkommene Gäste. Vorupör ist auch deshalb definitiv die richtige Wahl für einen Urlaub. Dabei ist es egal, ob Naturerlebnisse in der Umgebung oder Wellnesstage im Ferienhaus bevorzugt werden.

Diverse Attraktionen in Vorupör

Es gibt in und um Vorupör viel zu entdecken, unter anderem das Nordseeaquarium in Nörre Vorupör, welches mit zahlreichen tollen Aktionen und Ausstellungen das Leben in der Nordsee näherbringt. Mithilfe eines Mikroskops lassen sich aus der Nähe die kleinsten Meeresbewohner genauer betrachten. Hier können mehr als 70 verschiedene Fischarten betrachtet oder das Knoten binden gelernt werden. Zudem können Urlauber im Jyllands Akvariet (etwa 40 km entfernt) Rochen, Haien und Fischen im Streichelbecken und bei Fütterungen ganz nahe kommen.
Als historisches Museum über die Geschichte von Vorupör dient eine alte Bootswerft. Außerdem gibt es ein Bunkermuseum in Hanstholm. Darüber hinaus kann es auch bei einem Tennismatch oder auf Golfanlagen spannend sein. Voröupö hat somit ein breit gefächertes Angebot an Freizeitaktivitäten zu bieten.

Aktive Urlauber können ein Strandspaziergang oder eine Fahrradtour unternehmen, auf einem der Kutter eine Hochseeangelfahrt machen oder dem Blumenpark Jesperhus einen Besuch abstatten. In Vorupör haben Urlauber die Möglichkeit im Nationalpark Thy die dänische Pflanzen- und Tierwelt zu erkunden, am Strand auszureiten und Minigolf zu spielen. Hier fällt es den Urlaubern leicht aus, fröhliche Erinnerungen zu sammeln und den Urlaub mit tollen Aktivitäten zu füllen. Eine Woche Urlaub in Vorupör würde deshalb kaum für alle Aktivitäten ausreichen.