Wie richtet man ein Wohnzimmer im skandinavischen Stil ein?

Wie richtet man ein Wohnzimmer im skandinavischen Stil ein?

Wie richtet man ein Wohnzimmer im skandinavischen Stil ein?

Ein Wohnzimmer im skandinavischen Stil einzurichten, ist zweifellos eine gute Idee. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Schlichtheit, natürlichen Materialien und hellen Farben. Mit diesen Prinzipien schaffen wir einen äußerst funktionalen und gemütlichen Raum. Eine wichtige Rolle spielen dabei die verwendeten Möbel, Accessoires und Dekorationen wie Wandbilder. Ein Wohnzimmer im skandinavischen Stil ist ein Ort, an dem weniger mehr ist, also müssen wir auch hier ein gesundes Maß halten. Aber das ist gar nicht so schwer! In den Shops finden wir viele abstrakte moderne Bilder, die gut zum skandinavischen Stil passen. Ein oder zwei solche Dekorationen (je nach Größe des Raumes) sollten das Gesamtbild des Interieurs abrunden. 

Womit fängt man bei der Einrichtung eines skandinavischen Wohnzimmers an?

Der skandinavische Stil stammt aus den nordeuropäischen Ländern Schweden, Norwegen und Dänemark. Er wird vor allem mit dem Eindruck von Harmonie und praktischem Minimalismus in Verbindung gebracht. Wenn Sie ein Wohnzimmer in diesem Stil einrichten möchten, sollten Sie mit der Farbgebung beginnen. Entscheiden Sie sich für helle Wandfarben wie Weiß oder Pastellfarben wie Grau oder Beige. Diese angenehmen Farbtöne lassen den Raum optisch größer erscheinen.

Natürliche Materialien setzen ebenfalls wichtige Akzente. Wählen Sie daher Möbel aus Massivholz, wie eine Konsole aus Eichenholz oder Regale aus Kiefernholz. Accessoires aus Rattan, Weide oder Leinen schaffen eine gemütliche Atmosphäre. Versuchen Sie jedoch, den Raum nicht mit zu vielen Möbeln zu überladen. Entscheiden Sie sich für Möbel mit minimalistischen, einfachen Formen, die Funktionalität und Ästhetik vereinen.

Vergessen Sie nicht, Elemente aus der Natur in Ihr Wohnzimmer zu bringen. Zimmerpflanzen sind immer eine gute Idee, denn sie bringen nicht nur Frische und Farbe ins Interieur, sondern sorgen auch für eine angenehme Atmosphäre. Denken Sie auch daran, den Charakter des Wohnzimmers mit einfallsreichen Dekorationen zu unterstreichen. Ob moderne Bilder, Kunst wie Volkskunst, Holzskulpturen oder dekorative Stoffe – die Möglichkeiten sind schier unerschöpflich! Auch die Beleuchtung spielt im skandinavischen Stil eine wichtige Rolle – wählen Sie für das Wohnzimmer Lampen mit schlichten Formen mit Schirmen aus natürlichen Materialien und schöpfen Sie das Tageslicht voll aus.

Siehe auch  Kulinarische Genüsse von Kopenhagen: Leitfaden mit den besten kulinarischen Köstlichkeiten

Skandinavische Bilder – Wohnzimmer voller Kunst!

Wie wir bereits erwähnt haben, spielen Bilder und andere Wanddeko mit Natur eine wichtige Rolle bei der Einrichtung eines Wohnzimmers im skandinavischen Stil. Bei der Auswahl der Bilder sollten Sie sich von den Prinzipien der Einfachheit und des Minimalismus leiten lassen. Wählen Sie Wanddekos mit ruhigen Motiven wie Landschaften oder geometrischen Mustern, die sich harmonisch in die Gesamteinrichtung einfügen. Viele schöne und interessante Vorschläge finden Sie auf https://myloview.de/bilder/nach-inneneinrichtung/wohnzimmer/

Auch bei der Wahl der Bilderrahmen ist es wichtig, dass sie zum Rest der Einrichtung passen. Das ist nicht schwer. Holzrahmen in natürlichen Farben oder schlichte Rahmen in Schwarz passen perfekt zur skandinavischen Ästhetik.

Dominieren in der Einrichtung Weiß- und Grautöne, beleben Sie diese mit Bildern. Das Wohnzimmer erhält dadurch mehr Charakter. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie es mit der Anzahl der Bilder an den Wänden nicht übertreiben. Mäßigung ist wichtig, damit der Raum nicht überladen wirkt. Die Priorität sollte darin bestehen, den Raum leicht und behaglich zu halten. 

Betonen Sie den Charakter des Raumes mit Wandbildern – Wohnzimmer mit skandinavischem Flair, mit abstrakten Wanddekorationen geschmückt

Interessanterweise lassen sich abstrakte Bilder perfekt in die Ästhetik eines skandinavischen Wohnzimmers integrieren. Ihre undefinierten Formen und Muster können einen interessanten Kontrast zu den schlichten Möbeln und pastellfarbenen Wänden bilden. Bei der Auswahl bestimmter Muster empfehlen wir, die Farben sorgfältig zu planen, um eine kohärente und durchdachte Komposition zu schaffen.

Setzen Sie auf Eklektizismus! Moderne Bilder für Wohnzimmer im skandinavischen Stil

Moderne Bilder sind eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die nach minimalistischen, aber markanten Dekorationselementen suchen. Sie zeichnen sich durch klare Linien, geometrische Muster und manchmal einen mutigen Einsatz von Farben aus. In einem skandinavischen Wohnzimmer können sie zum Blickfang werden und ihm einen unverwechselbaren Charakter verleihen. Es ist jedoch wichtig, ein gesundes Maß zu halten und nicht zu viele oder zu große Bilder zu verwenden. Moderne Bilder für Wohnzimmer können faszinierende Motive in die Umgebung bringen, sollten aber nicht das Gleichgewicht und die Harmonie des Raumes stören.

Siehe auch  Aus dem Dänemark-Urlaub mitbringen

Die Einrichtung eines Raumes im skandinavischen Stil ist eine ausgezeichnete Lösung für diejenigen, die eine Balance zwischen Funktionalität und Ästhetik suchen. Durch die Gestaltung des Wohnzimmers im skandinavischen Stil wird ein einzigartiges Ambiente geschaffen, das nicht nur schön, sondern auch äußerst komfortabel und angenehm für Bewohner und Gäste ist.