Sondervig – Schöner Badeort in Dänemark

Strand Sondervig

Sondervig – Schöner Badeort in Dänemark

Umgeben von Wasser liegt der kleine Badeort Sondervig zwischen dem ruhigen Ringköbing Fjord und den tosenden Wellen. Von hier aus lassen sich Ausflüge in die abwechslungsreiche Landschaft machen. Einer der beliebtesten und ältesten dänischen Badeorte liegt auf Holmsland Klit und ist der nördlichste Ort an der Westküste Dänemarks.

Sondervig lädt zu Ausritten, Radtouren und Spaziergängen ein. Hier wird es Urlaubern sicherlich nicht an Aktivitäten in der Natur fehlen. Es wird aber auch nicht auf die Annehmlichkeiten einer lebendigen Stadt verzichtet – mehrere Spielplätze für die Kleinen sowie zahlreiche Geschäfte und Restaurants sorgen für Abwechslung während des Aufenthalts in Sondervig und bieten für den täglichen Einkauf genügend Möglichkeiten. Junge Gäste und Nachtschwärmer werden sich in Sondervig genauso wohlfühlen wie passionierte Wassersportler. An der malerischen Nordseeküste werden auch Familien mit Kindern einen wunderbaren Urlaub genießen.

 

Einer der beliebtesten dänischen Badeorte

Sondervig gehört zu den beliebtesten und ältesten Badeorten im Land. Ans dortige Meer reisen Touristen bereits seit dem 19. Jahrhundert, um sich einen schönen Urlaub an den schönen Stränden der Nordsee zu gönnen. Seitdem hat sich viel verändert – diverse Geschäfte, Imbisse, Kioske, Cafés und Restaurants laden zum Verweilen ein und der Ostkern wurde umfangreich saniert. In und um Sondervig stehen mittlerweile über 1300 Ferienwohnungen und Ferienhäuser zur Verfügung.

Wer abends gerne ausgeht und kurze Wege schätzt, sollte sich unbedingt für eine Ferienunterkunft im Zentrum entscheiden. So kann auch bei einem Kurzurlaub die Nordseeküste in vollen Zügen genossen und in Sondervig viel erlebt werden. In den umliegenden Siedlungen Klegod, Lodbjerg Hede und Houvig sowie am Stadtrand können ruhiger gelegene Ferienunterkünfte gefunden werden. Dabei verfügen viele Häuser über einen Garten mit Terrasse. Es gibt außerdem Luxushäuser mit einer Sauna, einem Whirlpool oder einem Pool. In den meisten Ferienunterkünften sind auch Vierbeiner oft gerne gesehene Gäste und erlaubt, sodass der Hund auch mitgenommen werden kann.

 

Pforte zur Nordsee – Wassersport und Baden

Der Lange und breite Sandstrand in Sondervig gehört zu den schönsten des Landes. Dort weht auch die sogenannte Blaue Flagge, die für äußerste Strand- und Wassersauberkeit steht. Die Stadt wird auch als die „Pforte zur Nordsee“ genannt.

Urlauber können sich am Badevej besonders sicher fühlen, da Rettungsschwimmer in den Sommermonaten für Sicherheit am Strand und im Wasser sorgen. Im Sommer kannst du am feinen Sandstrand baden und das ganze Jahr über spazieren gehen sowie Ball spielen und Sandburgen bauen. Wassersportler finden wahrscheinlich ihren Platz nahe des Ringköbing Fjords, da die Wellen dort sanft sind. Zudem gilt der flache Küstensee als bestes Revier in Nordeuropa zum Kite- und Windsurfen.

Wieso der Beiname „Pforte zur Nordsee“? Weil ein kurzer, asphaltierter Weg vom Ort bis direkt an den Strand führt. Diesen Weg bewältigen auch Menschen mit einer Gehbehinderung sowie Familien mit Kinderwagen problemlos.

 

Sondervig Skulpturenfestival
Sondervigs Skulpturenfestival

In Sondervig gibt es seit 2002 das internationale Sandskulpturenfestival, das jedes Jahr von Mai bis Oktober stattfindet. Es vertritt immer ein anderes Motto, wie zum Beispiel „Leben unter der Meeresoberfläche“, „Das römische Reich“ oder „Die Sieben Weltwunder“. Künstler erschaffen auf dem Festivalgelände im Lodbergsvej passend zum jeweiligen Motto beeindruckende Tiere, Bauwerke oder andere Skulpturen aus tausenden Tonnen Sand.

Hierbei handelt es sich um beliebte Fotomotive und wahre Kunstwerke, die bis zu 7 m hoch sind. Jährlich locken diese Skulpturen über 100.000 Besucher und sind ein Erlebnis für die ganze Familie. Bei den Sandskulpturen können vor Ort Getränke und Snacks gekauft oder mitgebrachtes Essen verzehrt werden. Auf dem Festivalgelände ist auch die Mitnahme von Hunden erlaubt.

Nachtleben und Aktivitäten in Sondervig

Der beliebte dänische Badeort Sondervig bietet eine große Auswahl an Discos, Pubs, Bars und Restaurants. So können Urlauber die örtliche Pizzeria, das Fischrestaurant oder das Steakhouse besuchen oder einen typisch dänischen Hotdog an einem der Imbisse genießen.

Das Beach Bowl Aktivitätscenter lockt im Anschluss nicht nur mit Bowlen, sondern auch mit diversen Aktivitäten, wie Adventure-Golf, Tennis, Spielautomaten oder Segway. Für Kinder gibt es Trampoline, Mini-Elektroautos und mehrere Spielecken.

Das Badeland ist direkt neben dem Sandskulpturenfestival zu finden und einen Besuch wert. Im Schwimmbad, das ganzjährig offen hat, finden Urlauber eine über 50 m lange Rutsche. Außerdem gibt es einen Whirlpool, eine Grotte mit Wasserfall, ein Spaßbecken und ein Schwimmbecken. Eine Sauna sowie ein Dampfbad verheißen Entspannung pur und gehören ebenfalls zum Angebot des Badelands.

Golfer finden einen ansprechenden Golfplatz nur wenige Minuten vom Sondervigs Zentrum entfernt und kommen ebenfalls voll auf ihre Kosten. Sportangler können ihre Rute sowohl im Forellenteich in Sondervig auswerfen als auch im Fjord und der Nordsee. Zwischen Ulfborg und Ringköbing liegt der Fiske-og Familienpark West, der einen tollen Spielplatz mit einer Minigolfanlage, Hüpfkissen und Go-Kartbahn besitzt sowie vier traumhaft schöne Angelseen. Damit bleiben in Sondervig keine Urlaubswünsche unerfüllt.