Saksild – Malerischer Ferienort in Dänemark

Strand in Dänemark

Saksild – Malerischer Ferienort in Dänemark

Der malerische Ferienort Saksild liegt an der dänischen Ostseeküste und lockt Urlauber durch weiße Strände, erfrischende Meeresbrise, artenreiche Wälder und ein breit gefächertes Kulturprogramm. Die Ortschaft Saksild liegt zwischen Rudestrand und Dyngby Strand, während sich die etwas größere Stadt Odder um die sechs Kilometer westlich von Saksild befindet. In Odder gibt es zahlreiche Geschäfte, Restaurants, aber auch Museen und kulturelle Veranstaltungen. Die wunderschöne Ortschaft Saksild bietet ein abwechslungsreiches Urlaubserlebnis.

 

Umfangreiche Freizeitangebote in der Region

In der Nähe von Saksild gibt es interessante Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise Ruinen, Kirchen, Herrenhäuser, uralte Hünengräber und Überreste der Wikingerzeit. Ein interessantes Ausflugsziel ist das Odder Egnsmuseum in dem die Besucher eine Bauernstube aus früheren Zeiten und eine alte Mühle besichtigen können. Die Stadt Arhus hat neben interessanten Museen auch ein reiches kulturelles Angebot zu bieten. Arhus ist ca. 26 km von Saksild Strand entfernt, doch die Fahrt ist das Erlebnis wert.

In Odder gibt es einen Golfklub mit einem Golfplatz mit 18 Löchern. Besucher können inmitten erholsamer Landschaften eine Runde Golf spielen und die entsprechende Ausrüstung günstig ausleihen. In Saksild steht außerdem diverses Equipment für Fahrradtouren, zum Kajak fahren oder Surfen zum Verleih zur Verfügung, aber auch zahlreiche andere Sportgeräte für den aktiven Urlaub. Zudem befindet sich in Saksild eine der ältesten Minigolfanlagen des Landes.

In Odder gibt es auch ein Schwimmbad, das über Rutschen, 3 Schwimmbecken und eine Kletterwand verfügt. Außerdem finden in den Hafenstädten viele einladende Feste statt. Die Märkte in der Umgebung sind ebenfalls einen Besuch wert.

Wer leckere Bioprodukte und Wein sowie andere ökologische Getränke probieren möchte, ist in Odder genau richtig. Dort befinden sich zahlreiche Hofläden mit Bio-Produkten und das Weingut Brandbygegaard, das ökologischen Apfel- und Rotwein, Bier und Grappa anbietet. Interessant ist auch eine Besichtigung des Anbaugebietes und nach Absprache sind geführte Touren möglich.
Eine Besonderheit ist ebenfalls Odders ökologischer Garten,w zu dem ein Streichelzoo, ein Waldbiotop, ein Spielplatz und eine Lagerfeuerküche gehören. Dort befinden sich zudem zahlreiche Picknickplätze und Cafés für die Pause zwischendurch.

 

Ausflugsmöglichkeiten in Saksild

Der Ort Hov befindet sich 7 km südlich vom Saksild Strand, von wo aus man mit der Fähre zu den Inseln Tunø und Samsø gelangen kann. Die einzigartige Landschaft und das milde Klima sind einladend und bieten viele Aktivitätsmöglichkeiten. Zu weiteren Ausflugszielen gehören Djurs Sommerland und Givskud – ein kombinierter Zoo- und Safaripark für die ganze Familie. Nicht zu vergessen ist das LEGOLAND® mit den 50 Mio. LEGO Steinen und naturgetreuen Miniatur-Gebäuden.

Saksild Dänemark

Badespaß und Wassersport in Saksild

Der kilometerlange Saksild Strand ist wegen seichtem Wasser und seiner Breite sehr kinderfreundlich. Er ist mit einer blauen Flagge als Auszeichnung für Sauberkeit versehen. Der vom Westwind geschützte Strand eignet sich wunderbar zum Baden und Sonnen, aber auch für verschiedene Wassersportaktivitäten. Mit seinen idyllischen Strandwiesen und hellem Sand wird der Strand zurecht als einer der schönsten Küstengebiete in Ostjütland bezeichnet. Er ist gleichermaßen bei Familien und Sportbegeisterten beliebt.

Zahlreiche Aktivitäten in Saksild stehen den Besuchern das ganze Jahr über zur Verfügung. Das nicht allzu tiefe Wasser in der Bucht ist ideal für Surfanfänger, eignet sich aber auch zum Angeln und Baden. Im Gegensatz zu ungeschützten Stränden weht hier der Wind weniger stark. Boote und Tretboote stehen in unmittelbarer Umgebung zur Verfügung. In Saksild gibt es auch diverse Ruderclubs, die Kajaktouren anbieten. Bei den Kajaktouren offenbaren sich wunderschöne Naturgebiete.

 

Landschaft erkunden

Abgesehen von den wunderschönen Sandstränden und der abwechslungsreichen Küstenlinie in Saksild laden grüne Hügel und Täler sowie Waldgebiete zum Wandern und Radfahren ein. Der Vejlskoven Wald im Süden von Odder eignet sich für lange Spaziergänge und verspricht ein pures Naturerlebnis. Dazu gehören markierte Wanderwege, die sowohl durch flache als auch durch hügelige Landschaften führen.

Diejenigen, die in höher gelegene Gebiete wandern möchten, bekommen einen wunderschönen Ausblick auf die Inseln Samsö, Tunö und Mols. Die Naturlandschaft im Süden von Arhus eignet sich ebenfalls für Radtouren und Wanderungen. Eine hautnahe Begegnung mit der Tierwelt, besonders mit Wildschweinen und Rehen, wird in Marselisborgsskovene geboten. Die Tiere werden artgerecht in großen abgeteilten Gehegen gehalten, wo sie beobachtet werden können.

Unterkunft in Saksild finden

Wie in allen anderen ähnlichen Feriengebieten Dänemarks sind Ferienhäuser die beliebteste Unterkunft. Die Ferienhäuser von Saksild Strand befinden sich um die sechs Kilometer östlich von Odder und grenzen auf einer Seite mit dem Gebiet von Kattegat und auf der anderen mit grüner Natur.
Besuchern des Saksild Strands ist unbeschwerter Badeurlaub garantiert. Von dort aus erstreckt sich der Blick auf die Inseln Samsö und Tunö und auf den wunderschönen Sandstrand. Neben Badespaß und anderen Sportaktivitäten für alle Altersgruppen befinden sich auch zahlreiche Radwanderwege in der Umgebung, aber auch zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe der Ferienhäuser.