Bork Havn – Natururlaub in Dänemark

Bork Havn Anleger

Bork Havn – Natururlaub in Dänemark

Zwischen der Nordsee und dem Ringköbing Fjord liegt der kleine Fischerort Bork Havn, der allerlei Highlights zu bieten hat und einen historisch anmutenden Charme versprüht. Aktivitäten in und auf dem Wasser, unberührte Natur sowie idyllisches Hafenambiente machen den Aufenthalt in Bork Havn zu etwas ganz Besonderem.

 

Die nähere Umgebung von Bork Havn erkunden

Naturliebhabern können dank gut ausgebauten Wander- und Radwegen das Vogelschutzgebiet Tipperne und die nähere Umgebung von Bork Havn erkunden. Reiten, Angeln, Surfen und Segeln sind wiederum Möglichkeiten für Aktivurlauber, um ihre Freizeit entsprechend zu gestalten. Auch Erholungssuchende kommen in den heimeligen Ferienunterkünften und an den schönen Badestränden voll auf ihre Kosten. Wunderbare Urlaubserinnerungen bescheren zahlreiche Erlebnisse für Groß und Klein.

Der kleine Fischerort hat auch eine schöne Einkaufsstraße mit gemütlichen Restaurants, Cafés und Geschäften. Zudem gibt es das Spielland Bork Legeland und eine Minigolfanlage. Somit ist Bork Havn sowohl für Alt als auch für Jung bestens gerüstet.

Beim Surfshop können Kurse gebucht und das nötige Equipment ausgeliehen werden. Hier finden begeisterte Wassersportler alles, was sie im und am Wasser brauchen. Der Bereich südlich des Hafens ist für Freunde des Surfsports eine beliebte Anlaufstelle, denn dort bietet das flache Wasser ideale Bedingungen für das Kite- und Windsurfen.

Auf der nördlichen Seite liegt der Badestrand. Die Strandtage am Fjord schätzen besonders Familien mit Kindern, da weder hohe Wellen noch Strömungen das Badevergnügen trüben. Am Hafen, an dem sowohl Segel- als auch Fischerbote anlegen, kann frischer Fisch gekauft oder auch geräuchert werden. Das Gemisch aus Süß- und Salzwasser scheint den Fischen im Fjord gut zu gefallen, denn hier haben sowohl Hobbyangler als auch Fjordfischer große Freude an artenreichen Fischfängen.

Angeln Bork Havn

Wunderschöne Ferienunterkünfte in Born Havn

In Bork Havn gibt es Ferienunterkünfte für jeden Geschmack. Authentische und moderne, einfache und luxuriöse, große und kleine Ferienunterkünfte beherbergen die Urlauber im kleinen Fischerort. Hier kann viel Platz und Ruhe genossen werden, da die Unterkünfte auf großzügigen Naturgrundstücken liegen. Einige der Unterkünfte verfügen sogar über einen Kamin für warme Stunden im Herbst und Winter oder eine Sauna und Pool.

Darüber hinaus sorgen Schaukel, Sandkasten und Gesellschaftsspiele für Spiel und Spaß in der Wohnung. Ein Grill sowie gemütliche Gartenmöbel auf der Terrasse ermöglichen beim sommerlichen Barbecue ein fröhliches Zusammensitzen. Hunde sind übrigens in vielen Unterkünften erlaubt und können ruhig mitgenommen werden.

Urlaub in Dänemark hat eine lange Tradition, insbesondere wenn es um den Ferienhausurlaub geht. Daher befinden sich die Unterkünfte in den besten Lagen und sind liebevoll eingerichtet. Zudem gibt es auch Unterkünfte in optimaler Umgebung für Sonnenuntergänge über dem Fjord oder in unmittelbarer Nähe zum geschichtsreichen Hafen.

 

Familienfreundliche Strände in Bork Havn

Bork Havn liegt direkt am Ringköbing Fjord in Westjütland. Dieser Fjord wird liebevoll „Europas größte Badewanne“ genannt. Bei so viel Wasser gibt es dementsprechend in der Nähe genügend Strände und viele verschiedene Küstenabschnitte, die für diverse Zwecke aufgesucht werden: Der Strand nördlich des Hafens ist bei Badenden beliebt und der südlich von Bork Havns Hafen bei Surfern.

Die Strände Skaven und Hemmet liegen ein Stück den Fjord hinauf in wunderschöner Umgebung. Die dänische Windsurfingmeisterschaft fand mit gutem Grund am Skaven Strand statt. Die kilometerlangen Nordseestrände punkten mit tollen Surfgebieten und feinem Sand. Henne Strand und Nymindegab sind bspw. nur einen Katzensprung von Bork Havn entfernt.

 

Bork Havns unberührte Natur erkunden

Die Gegend um Bork Havn hat zwei besondere Highlights im Angebot – den sogenannten blauen Berg und die Blabjerg Klitplantage. Mit 64 m Höhe ist der blaue Berg landesweit die höchste Düne und Blabjerg Klitplantage gilt als Dänemarks größter Dünenwald.

Westjütland kann man so wunderbar aus der Vogelperspektive betrachten. So gibt es z. B. viele gefiederte Freunde im Vogelreservat Tipperne. Das Schutzgebiet ist für Besucher jeden Freitag von März bis Oktober geöffnet. Mit etwas Glück kann sogar ein Fischadler zwischen Ringköbing Fjord und Nordsee gesehen werden.

Vielseitige Freizeitmöglichkeiten

In dem beschaulichen Ferienort bereichern viele weitere Schlechtwetter-Alternativen und Höhepunkte. So lässt das 2500 m2 große Spieleland Bork Legeland die Augen der Kinder strahlen. Rekonstruierte Wikingerschiffe können im Bork Wikingerhafen betrachtet werden. Der traditionsreiche Wikingermarkt findet jährlich am zweiten Wochenende im August statt. Das Flugzeugmuseum in Skjern, der Bauernhof Gåsemandens Gård, der Givskud und Blavand Zoo, die Museen in Ringköbing und Esbjerg sowie die Windmühle Skjern Vindmølle und die Wassermühle Bundsbæk Mølle zählen zu weiteren unvergesslichen Erlebnissen.

Diese Westjütlands einzigartige Gegend eignet sich hervorragend für diverse Freizeitaktivitäten an der frischen Luft. Am Ringköbing Fjrod sind Wind- und Kitesurfer bestens aufgehoben. Dort halten sich auch Angler gern auf. Den Fluss Skjern A schätzen besonders Kanufahrer wegen der zahlreichen Windungen. Inlinefahrer, Wanderer und Radfahrer erkunden liebend gern die naturbelassene Umgebung rund um Bork Havn. So kann es sein, dass unzählige Vogelarten, Schafe und Wildpferde während der Ausflüge getroffen werden. Ein Urlaub in Bork Havn ist spannend und erholsam zugleich, was ihn einfach unvergesslich macht.